Tel: 081 525 45 70

Zahnabdruck mit 3D-Scanner

Die Anfertigung von Zahnabdrücken ist für viele Patienten unangenehmund kann oft Brechreiz auslösen. Oft muss der Abdruck auch mehrere Male gemacht werden, wegen Defekten in der Abdruckmasse, wie zum Beispiel Speichel oder Luftblasen.

In der modernen Zahnmedizin kann der Zahnabdruck mit einem digitalen 3D-Scanner gemacht werden und somit kann der klassische Abdruck umgangen werden. Statt der gewohnten Abdruckmasse wird ein 3D-Scanner benutzt, der ein digitales Kiefermodell herstellen kann sowie auch die genaue Zahnfarbe entscheiden kann. Der 3D-Scanner kann für Kronen, Brücken, Implantate, ästhetische Behandlungen, Knirscherschienen sowie für kieferorthopädische Behandlungen verwendet werden.
Die Patienten können von den eher neueren etablierten digitalen Arbeitsabläufen in der Praxis mit Komfort, Präzision und mit einer möglichen Zeitreduktion der Behandlungsdauer profitieren.


3shape Trios Intraoralscanner


© Copyright 2016 SmilePraxis

SmilePraxis - Ihr Zahnarzt in der Bündner Herrschaft