Tel: 081 525 45 70

Zahnarzt Glossar

In SmilePraxis Glossar finden Sie Begriffe aus der Zahnmedizin. Begriffserklärungen aus der Zahnmedizin von A bis Ö.

Please select from the menu above

  • Abdruck

    Abformung – z.B Gebissabformung

  • Abdrucklöffel

    Abformungslöffel – nötig für Abdrucknahme

  • Abrasion

    Abnutzung der Zahnhartsubstanz durch mechanische Prozesse. Zähneknirschen ist die häufigste Ursache für die Abnutzung der Zähne. Siehe auch Bruxismus.

  • Abrasion

    Zahnabnutzung durch mechanische Reize wie z.B Knirschen

  • Abszess

    Eine abgekapselte Eiteransammlung

  • Abszess

    Eine abgekapselte Eiteransammlung

  • Abutment

    Verbindung zwischen Zahnimplantat und der prothetischen Versorgung

  • Adhäsiv

    anhaftend

  • Adrenalin

    Stresshormon

  • Aerobe

    Gegenteil von Anaerobe, Mikroorganismen die Sauerstoff benötigen um zu überleben

  • Aerosol

    Schwebestaub

  • AIDS

    erworbenes Immundefektsyndrom verursacht durch eine Infektion mit dem HI-Virus

  • AirFlow System

    Pulverstrahlsystem zur Entfernung von Zahnverfärbungen

  • Alginat

    Abdruckmaterial aus Meeresalgen und Tang gebildet

  • Allergie

    heftige Abwehrreaktion

  • Alveolarknochen

    Kieferknochen der die Zähne verankert

  • Alveole

    Zahnfach in dem der Zahn mit seiner Wurzel steckt

  • Amalgam

    metallhaltiges Material es besteht u.a aus Quecksilber

  • Ampulle

    Behältnis meist aus Glas das für Injektionen gebraucht wird

  • Anaerobe

    Ohne Sauerstoff lebende Mikroorganismen

  • Anamnese

    Vorgeschichte einer Krankheit

  • Anästhesie

    Empfindungslosigkeit

  • Ankylos

    Implantat-System

  • Ankylose

    Gelenksteife

  • Anterior

    Vordere Zähne bzw. Zahnreihen

  • Antibiotika

    Stoffwechselprodukte von Pilzen oder Bakterien welche das Wachstum anderer Mikroorganismen verringern oder ganz abtöten.

  • Apex

    Wurzelspitze des Zahnes

  • Apikal

    Richtung Zahnwurzelspitze

  • Approximal

    angrenzend, benachbart

  • Arterie

    Schlagader

  • Artikulator

    Apparat der zur Simulation der Kiefergelenksbewegung dient

  • Arzneimittel

    Medikament

  • Asepsis

    Keimfreiheit

  • Asthma

    Chronische, entzündliche Atemwegerkrankung

  • Astringent

    Blutstillendes Mittel bei Abformungen

  • Aufklappung

    chirurgischer Eingriff

  • Augmentation

    Verlorene Knochensubstanz wiederherstellen

  • Autogenous Knochen

    körpereigener Knochen

  • Autograft

    Transplantat – das Gewebe wird aus einer anderen Körperregion gewonnen

  • Autoklav

    Sterilisator

  • Bukkal

    zu der Backe zeigend

  • Calasept

    Kalziumhydroxidpaste für Wurzelfüllung

  • Calcification

    Verkalkung

  • Calculus

    Zahnstein

  • Calor

    Entzündungssymptom : Wärme

  • Carver

    Schnitzinstrument

  • Cavum

    Pulpahöhle

  • Checkup

    Zahnkontrolle

  • Chirurgie

    Operative Behandlung von Verletzungen oder Erkrankungen

  • Chronisch

    Anhaltend

  • Chronischer Gesichtsschmerz

    Kontinuierlicher Gesichtsschmerz

  • Composite

    Zahnfüllungsmaterial

  • Computertomografie

    Kurz: CT, Radiologisches Verfahrenen

  • Débridement

    Medizinsche Entfernung von infiziertem, geschädigtem und/ oder abgestorbenem Gewebe

  • Demineralisation

    Entkalkung des Zahnschmelz durch Säure

  • Dentale Implantologie

    Einsetzen einer künstlichen Zahnwurzel

  • Dentales Implantat

    Künstliche Zahnwurzel

  • Dentalhygieniker/in

    Zahnmedizinische Fachangestellte/er welche für optimale Mundhygiene sorgen

  • Dentallabor

    Arbeitsort des Zahntechnikers, welcher alle Arten von Zahnersatz herstellt

  • Dentalphobie

    Zahnarztangst

  • Dentin

    Hauptmasse des Zahnes – auch Zahnbein genannt

  • Desinfektion

    Reduktion von Infektionserregern – sodass keine Infektion und/oder Übertragung entstehen kann

  • Distal

    Von der Zahnbogenmitte abgewandt

  • DMF-T-Index

    Kariesindex

  • Dolor

    Schmerz

  • Druckstelle

    Druckstellen auf Mundschleimhaut durch Zahnersatz (Prothese) verursacht.

  • Einheilungsphase

    Einheilen des Implantates – Zeit zwischen der Implantation und des Einsetzen der fertigen Implantatkrone

  • Einprobe

    Das erstmalige Einbringen von Zahnersatz zur Kontrolle ob alles perfekt sitzt. Danach kann der definitive Zahnersatz eingesetzt werden

  • Einzemetieren

    Das Befestigen einer Zahnkrone mit Zahnzement.

  • Eiter

    Gelbliche Absonderung

  • Empyem

    Ansammlung von Eiter in einer Körperhöhle

  • Endodontie

    Zahnmedizinischer Teilbereich der sich mit der Erkrankung des Pulpa-Dentin-Komplex beschäftigt. Häufigste Behandlung ist die Wurzelkanalbehandlung

  • Endokarditis

    Herzinnenhautentzündung

  • Entspannungsschiene

    Schiene für die Entspannung der Kaumuskulatur

  • Entzündung

    körpereigene Reaktion auf Verletzungen – Symptome: Rötung, Schmerz, Hitze, Schwellung und eingeschränkte Funktion

  • Epithel

    Deckgewebe/Drüsengewebe

  • Erosion

    Verlust der Zahnhartsubstanz durch Säure

  • Exkavation

    Das entfernen der kariösen Stellen im Zahn

  • Exsudat

    Absonderung von Flüssigkeit

  • Extraktion

    Entfernung eines Zahnes ohne chirurgischen Eingriff

  • fakultativ anaerob

    Mikroorganismen die sowohl mit Sauerstoff als auch ohne Sauerstoff überleben können

  • Fehlstellung

    Stellung eines Zahnes ausserhalb der idealen Zahnbogenform des Oberkiefer oder Unterkiefers.

  • Fissurenversiegelung

    Man beschichtet die Zähne (vorallem Fissuren) mit einer dünnen Kunststoffschicht und schützt diese somit vor Karies.

  • Fistel

    Abgestorbenes Nervengewebe im Zahn, es entstehen Bläschen im Bereich der Zähne

  • Flora

    Alle im Mund vorkommenden Mikroorganismen

  • Fluoridierung

    Fluorid-Zugabe zum Zweck der Kariesprophylaxe

  • Foramen apicale

    Zutrittsöffnung der Zahnpulpa enthält Nervenfasern und Blutgefässe

  • Fraktur

    Riss, Spaltung oder Bruch eines Zahnes

  • Frontzähne

    Die in der Mitte stehenden Zähne

  • Füllung

    Kariöse Läsionen werden durch eine Füllung behandelt

  • Funktionsdiagnostik

    Spezialgebiet der Zahnmedizin – die sich mit den Kiefergelenken befasst

  • Furkation

    Aufteilung der Zahnwurzeln bei mehrwurzligen Zähnen

  • Gangrän

    Totes Gewebe das zu faulen beginnt

  • Gaumen

    Decke der Mundhöhle

  • Gebiss

    Die ganze Einheit der Zähne

  • Gewebe

    Aufhäufung differenzierter Zellen

  • Gingiva

    Zahnfleisch

  • Gingiva-Index

    Erfassen der Blutungsneigung und klinischer Aspekt der Gingiva

  • Gingivitis

    marginale Zahnfleischentzündung

  • Granulationsgewebe

    Im Zusammenhang der Wundheilung ein temporär entstehendes Gewebe

  • Guttapercha

    Wurzelkanalfüllungs- Material

  • Halitose

    Mundgeruch

  • Halitosis

    Mundgeruch, dessen Grund in Organbereichen ausserhalb der Mundhöhle liegt

  • Hebel

    Instrument zur Lockerung der Zähne während einer Zahnentfernung

  • Hepatitis

    Entzündung der Leber für die verschiedene Gründe verantwortlich sein können

  • Herpes

    Bläschenflechte- sind harmlose Hautentzündungen

  • HIV

    Immunschwäche-Virus

  • Hydroxylapatit

    Hilft bei Überempfindlichkeit und wir bei der Desensibilisierung eingesetzt

  • Hygiene

    Verfahren zur Instandhaltung der Sauberkeit

  • Implantatinsertion

    Vorgang vom Zahnimplantat einsetzen

  • Infektion

    Ansteckung – wenn Krankheitserreger in den menschlichen Körper eindringen

  • interforaminal

    Gebiet im Unterkiefer der zwischen den Nervenaustrittspunkten des N. mentaiis liegt. Dieses Gebiet ist für das Setzen der Implantate relevant.

  • IRM

    Zinkoxid-Eugenol-Zement

  • Ischämie

    Minderdurchblutung oder vollständig ausgefallene Durchblutung eines Gewebes

  • Kandidose

    Infektionskrankheiten welche durch Pilze der Gruppe Candida verursacht werden.

  • Kieferorthopädie

    Teilgebiet der Zahnmedizin – Befasst sich mit der Fehlstellung von Kiefer und Zähnen.

  • Knochenaufbau

    Wenn bei einer Implantation zu wenig Knochen vorhanden ist kann dieser mit sogenanntem Knochenersatzmaterial wieder aufgebaut werden. Sobald die Struktur stabil genug ist kann das Implantat gesetzt werden.

  • Koagulation

    Blutgerinnung

  • Kofferdam

    Elastische Gummiabdeckung zur Abschirmung des behandelnden Zahns vom restlichen Mundraum. Verhindert Zufluss von Speichel sowie das Verschlucken/ Einatmen von zahnärztlichen Materialien.

  • Kortikalis

    äussere harte Knochenschicht

  • Krankheitszeichen

    Symptome oder Anzeichen einer Krankheit

  • Krone

    sichtbarer Teil des Zahnes, der aus dem Zahnfleisch rausragt

  • Lateral

    Seitlich gelegen

  • lingual

    zur Zunge hinweisend

  • Lupenbrille

    Vergrössernde Sehhilfe für den Zahnarzt.

  • Malokklusion

    Fehlbiss

  • Mandibula

    Unterkiefer

  • Maxilla

    Oberkiefer

  • Membran

    Eine Membran in Kombination mit eigenem Knochen oder Knochenersatzmaterial kann eine Heilung von Knochendefekten erzeugen.

  • Minimal invasive Zahnbehandlung

    Ist ein Verfahren in dem die Zahnbehandlung so schonend wie Möglich durchgeführt wird.

  • Molar

    Backenzahn

  • Mukoperiostlappen

    Mundschleimhautlappen welcher mit der darunterliegenden Knochenhaut fest
    verbunden ist.

  • Nebenwirkung

    vorkommende, unerwünschte Wirkung eines Medikaments

  • Nekrose

    Gewebetod

  • Nekrose

    Gewebetod

  • Okklusionsstörung

    Formstörung der Kaufläche der Zähne

  • Orthopantomogramm

    Kurz: OPG oder OPT, ist eine Röntgenaufnahme des Oberkiefers und Unterkiefers die alle Zähne, Kiefergelenke sowie die Kieferhöhlen aufzeigt.

  • Osteomyelitis

    Knochenmarkentzündung

  • p.o

    per os – orale zuteilung

  • parodontal

    alles was sich neben oder rund um den Zahn befindet

  • Parodontitis

    entzündliche Erkrankung des Zahnhalte-Apparates

  • Pathogen

    Krankmachend

  • Pathogenese

    Entstehung einer Krankheit

  • Periimplantitis

    Entzündung des Implantatbetts

  • Periost

    Knochenhaut

  • Placebo

    Scheinarzneimittel

  • Plaque

    Zahnbelag – Biofilm auf den Zähnen

  • Plaque

    bakterieller Zahnbelag

  • Prämolar

    Kleinerer Backenzahn als der Molar, welcher einen Milchzahnvorgänger hat.

  • Prophylaxe

    Vorbeugen von Krankheiten

  • Pulpa

    Zahnmark

  • Pulpakanal

    Wurzelkanal

  • purulent

    eitrig

  • Resorption

    Abbau von Gewebe

  • Retention

    Zahnretention- Zahn kann nicht durchbrechen und bleibt im Kiefer eingeschlossen z.B bei Platzmangel

  • Retrograde Wurzelfüllung

    Hierbei wird der Restzahn von der Wurzelseite her gefüllt

  • Scaling

    Plaque und Zahnsteinentfernung mit Scaler

  • Sepsis

    Entzündungsreaktion von pathogenen Erregern und deren Toxine im Blut

  • Sequester

    Abgestorbenes Gewebestück das sich vom gesunden Gewebe abgrenzt.

  • Sinuslift

    Chirurgischer Eingriff wo der Boden der Kieferhöhle verdickt wird

  • Sofortimplantation

    Bei dieser Variante wird das Implantat sofort nach dem Entfernen des Zahnes gesetzt

  • Spätimplantat

    Bei dieser Variante wird nach dem Entfernen des Zahnes zuerst die Ausheilung abgewartet, erst danach wird Implantiert

  • Spongiosa

    Baugewebe des Knochengewebe

  • Sulcus

    Zahnfleischfurche

  • Symptome

    Anzeichen einer Erkrankung

  • Trauma

    Verletzung der Zähne durch Gewalteinwirkung – z.B Schlag, Stoss oder Fall

  • Ultraschall

    Zahnstein-Entfernungsgerät

  • Zahnschmelz

    Ist die äussere Schicht der Zähne, es ist das härteste Gewebe des menschlichen Körper

  • Zahnstein

    Verkalkte Plaque

  • Zementoblast

    Bindegewebszellen welche das Wurzelzement bilden.


  • KRONEN/BRÜCKEN


    milky-way

    Keramische Restaurationen für ein schönes Lächeln und eine langzeitige Haltbarkeit.


  • BLEACHING


    milky-way

    Zahnbelaching / Zahnaufhellung


  • DENTALHYGIENE


    milky-way

    Dentalhygiene ist wichtig zur Prophylaxe damit Ihre Zähne gesund bleiben. Ein sauberer Mund wird auch öfter geküsst.


  • IMPLANTATE


    milky-way

    Mit Zahnimplantaten gibt es viele Möglichkeiten um feste und schöne Zähne herzustellen.
    Sind Implantate etwas für Sie?

© Copyright 2016 SmilePraxis

SmilePraxis - Ihr Zahnarzt in der Bündner Herrschaft